GANG TAPES
LOVE CINEMA 3 / ENCLOSED PAIN –
PASSING STONES
7-TEEN-SIPS
INFINITY
THE LAND OF TRUTH, LOVE & FREEDOM
BIRTHDAY
THE UNKNOWN
FUCKLAND
GOTT IST EIN TOTER FISCH

DIGITAL FICTION AWARD
Nominierungen
Für diesen Wettbewerb mit digital produzierten Spielfilmen sind zehn Filme nominiert worden, die ab dem 30.8. versuchen werden, in der Gunst der hochkarätig besetzten Jury vorne zu liegen. Die inhaltliche und ästhetische Vielfalt der nominierten Filme gibt einen guten Eindruck, dass der digitale Spielfilm nicht auf eine künstlerische Handschrift, ein Dogma, reduziert werden kann, sondern durch seine Differenz und Eigenwilligkeit lebt.
Die Preisverleihung des DIGITAL FICTION AWARD findet am Mittwoch, dem 5.9. im Kino Babylon-Mitte statt.

Die Jury des digital fiction award:
- Ulla Rapp, seit Jahren die gute Seele des internationalen Independent-Films, z.B. beim Filmfest München, eine unermüdlich umtriebige Programmkuratorin auf der Suche nach jungen Talenten
- Alfred Holighaus, seit kurzem der neue Hoffnungsträger des deutschen Films, V-Mann der Berlinale zwischen Filmwirtschaft, Produktion und Nachwuchs, bewusst nicht Undercover im Einsatz
- Oskar Roehler, Liebling und Luder des neuen deutschen Films, lässt sich nach seinem internationalen Erfolg mit “Die Unberührbare” nicht (ein)packen, sondern kontert mit einem ironischen “Suck My Dick”