zurück

Ausstellung Flyer soziotope
Mi._29.08. - Mi._05.09.2001
Die Dokumentation zeitgenössischer Kultur rund um die Jahrtausendwende war immer der Ausgangspunkt des Projekts 'border / border2000.org'.
Als die Galerie 'new border art space' 1998 im Acud/Berlin das Basislager bot und die Loveparade und die Popkomm 10 Jahre feierten war der Startschuß gegeben:
Flyer soziotope aktivierte etwa 50 Sammler und Liebhaber des analogen Informationsmediums Nr. 1 und die erste Show im Acud, im Tresor und im NBI wurde ein wunderschöner Startschuß für ein Projekt, was seitdem in 25 Städten in 8 Ländern bei 40 Anläßen die Seh- und Denknerven der Betrachter inspirierte. Kooperationen mit flyer research /Heidelberg, x-fly /Paris, Archiv der Jugendkulturen /Berlin, flyer /Berlin und anderen Spezialisten zum Thema, hinterliessen so manche schöne Spur. Ca. 50 Presseartikel, 15 Radiofeatures, ein gutes Dutzend TV-Berichte sowie ca. 2.000 Seiten Gästebucheinträge sind gutes Feedback, daß zum weitermachen motiviert...von Mexiko bis Lausanne, von Amsterdam bis Paris, von Zürich bis Tallin - die soziotope waren da, haben sich gezeigt und fleissig die regionalen Schätze gesammelt...etwa 100.000 Stück bis heute und weiter gehts...gepaart mit Videos, Fotos, Büchern und Musik: living cultural diversity - Artenvielfalt ist alles.

Info und Kontakt: Mike Riemel, info@border2000.org